So ist der Biobalkon dieses Jahr bestellt

5. Mai 2015 — 6 Kommentare

Biobalkon Bepflanzungsplan 2015

So ist der Biobalkon dieses Jahr bestellt. (Klicken zum vergrößern)

Ich habe es ja neulich schon geschrieben: Ich habe endlich wieder einen vollen Südbalkon. Wunderbar! Der Balkon ist zwar nicht riesig. Aber es passt schon einiges drauf. Bei mir sind es in diesem Jahr folgende Sachen:

  • 10 Sorten Tomaten in 8 Töpfen (gelbe Johannisbeere, rote Johannisbeere, Stabtomate, Ildi, Barbanjaka, Black Cherry, Tumbling Tom Red, Totem, Hessische Balkontomate, Fuzzi Wuzzi) – ich habe in den meisten Töpfen drei Pflanzen. Das hat sich in den letzten Jahren bewährt, solange die Wasserversorgung stimmt.
  • 2 Sorten Chili (3x Hidalgo, 2x Cayenne)
  • 6x Erdbeeren – in bewährter Mischkultur mit Knoblauch
  • zwei Kästen mit Radieschen und – einige Wochen zeitversetzt – Pflücksalat
  • Karotten
  • Zuckerschoten
  • verschiedene Kräuter – das ist eine Premiere auf dem Biobalkon: Thymian, Rosmarin, Oregano, Salbei, Majoran, Schnittlauch, Petersilie, Dill, Basilikum
  • Kartoffeln – ich wage einen zweiten Versuch
  • Narzissen – auch das ist eine Premiere gewesen: etwas, was einfach nur blüht
  • Hopfen – ein spannendes Experiment
  • Rucola
  • Minze

Ihr seht, es ist ordentlich was los dieses Jahr. Und es wird einiges zu schreiben geben. Das wird toll!

Advertisements

6 Antworten zu So ist der Biobalkon dieses Jahr bestellt

  1. 

    Das klingt ja gigantisch.
    Sag mal wie groß sind denn die Töpfe mit drei Tomatenpflanzen?

    • 

      Ich benutze große Blumentöpfe mit 25 cm Durchmesser. Von den kleinen buschigen Sorten passen da locker drei Pflanzen rein. Große, rankende Sorten habe ich nicht. Natürlich muss man im kleinen Topf ständig gießen und mehr düngen. Aber es geht. Ich werde dazu demnächst mal einen Artikel schreiben.

      • 

        Dankeschön! Ich habe nämlich echt noch keine Ahnung wie ich meine ganzen vorgezogenen Pflänzchen alle unterbringen soll. Aber dann weiß ich jetzt, dass es auch mit mehreren in einem Topf klappt.

  2. 

    Wahnsinn, wie viel Garten so ein Balkon haben kann :-). Ich bin begeistert ! So viele Tomaten bekomme ich ja nicht mal in mein GEwächshaus ;-). Viel Erfolg – denn als Südbalkon bekommen alle Pflanzen viel Sonne und sind geschützt :-). LG

  3. 

    Verdammt, sieht Dein Hopfen gut aus… Meiner steht im Freiland und kommt nicht so recht vorwärts. Dafür hat er bestimmt die aromatischeren Blüten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s