Radieschen-Reihensaat

29. April 2010 — 1 Kommentar

Radieschen im Balkonkasten

Bei den Radieschen erkennt man inzwischen die zwei Saatreihen. Dabei wird deutlich, dass ich mich im letzten Radieschen-Artikel verzählt habe: Ich werde sogar sagenhafte acht Radieschen ernten können!

Am Wochenende habe ich ein paar überzählige Keime entfernt. Und dabei festgestellt, dass Radieschensprossen sehr lecker sind. Für eingefleischte Sprossenesser ist das aber wahrscheinlich nichts Neues.

Das grüne Unkraut im Bild sind Rucola-Sprossen. Da war ich beim Säen offensichtlich unvorsichtig und muss es jetzt ausbaden…

Advertisements

Eine Antwort zu Radieschen-Reihensaat

  1. 
    Foffi Fofftein 14. Mai 2010 um 18:48

    Aber die acht Radieschen nicht alle auf einmal essen!
    Schöne Idee, Selbstgezogenes aus der Stadtwohnung.
    Wohl bekomms!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s